• 2. Dez. 2017

Warum ist die Unternehmenskultur ein nicht kopierbarer Wettbewerbsvorteil?

Warum ist die Unternehmenskultur ein nicht kopierbarer Wettbewerbsvorteil?

1024 683 Vertriebsberatung und Innovationsmanagement

Laut der klassischen Betriebswirtschaftslehre müssen sämtliche Management-Aktivitäten, ob intern oder extern, darauf ausgerichtet werden, die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Hierbei geht es letztendlich um den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens und dessen Gewinnmaximierung. Interne als auch externe Prozesse werden überprüft und aktuell mit großem Eifer digital neu ausgerichtet. In fast allen Aufgaben, die Führungskräfte angehen, stehen Strategien und Strukturen im zentralen Fokus. In der Gesamtbetrachtung der Ausrichtung eines Unternehmens darf aber ein zentraler Bereich nicht vergessen werden: die Unternehmenskultur.

Aber was ist eigentlich eine „Unternehmenskultur“?

Hier eine „Lehrbuch-Definition“

Grundgesamtheit gemeinsamer Werte, Normen und Einstellungen, welche die Entscheidungen, die Handlungen und das Verhalten der Organisationsmitglieder prägen. Quelle Gabler Wirtschaftslexikon http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/55073/unternehmenskultur-v7.html

Und genau diese Werte, Normen und Einstellungen werden aus meiner Sicht, gerade in einer immer digitaleren und transparenteren Welt, immer wichtiger. Sie sind genauso wichtig wie eine klar definierte Struktur oder Strategie. Denn diese Unternehmenskultur, die auf für alle Mitarbeiter greifbaren und gelebten Werten, Normen und Einstellungen basiert, ist ein nicht kopierbare Wettbewerbsvorteil! 

Hierauf müssen sich moderne, erfolgreiche Führungskraft nicht nur in Zukunft, sondern ab sofort fokussieren. Denn ich stelle zur Diskussion, ob nicht gerade eine Unternehmenskultur, die auf modernen Werten wie z.B. gelebte Offenheit, demokratisches Miteinander, Kundenzentrierung, Begeisterung, Sinnstiftung, etc. basiert, mit weniger Anstrengung zu einem erfolgreicheren Unternehmen führt?

Stellen Sie sich einmal vor, Sie hätten Mitarbeiter

…die sich inspiriert fühlen, wenn sie morgens zur Arbeit gehen!

…die sich sicher mit dem fühlen, was sie tagtäglich tun!

…die begeistert und ausgefüllt durch Ihre Arbeit sind!

Glauben Sie, dass auch Sie selbst dadurch erfüllter und erfolgreicher wären? Bestimmt nicken Sie jetzt. Das dieses Werte- und Kulturthema kein „Happy-Life-und-bunte-Blümchen“-Gelaber ist, sondern tatsächlich ein zentraler Erfolgsfaktor für viele Unternehmen, lässt sich nicht mehr leugnen. Es gibt unendliche Beispiele von Unternehmen, welche die Wichtigkeit einer Unternehmenskultur erkannt haben und diese als zentralen Wettbewerbsvorteil weiter ausbauen und auch pflegen.

Hier ein paar Beispiele:

Im Dialog mit vielen Mitarbeitern aus unterschiedlichsten Unternehmen hören wir immer häufiger: „Bei uns läuft das Geschäft, aber die Stimmung ist scheiße“. Liegt es daran, dass gerade das Kümmern um eine Unternehmenskultur und ein echtes Vorleben von Werten aufgrund von „Tagesgeschäft“ nach hinten gestellt wird? Ich glaube leider ja. Und häufig müssen sich dabei Führungskräfte auch an die eigene Nase fassen. Denn in den meisten Fällen wird von den Mitarbeitern das Thema Kommunikation und Verhalten der Vorgesetzten genannt, wenn es um verbesserungswürdige Punkte in der Unternehmenskultur geht.

HAND AUF’S HERZ – WIEVIEL STUNDEN IHRER ARBEITSZEIT HABEN SIE IM LETZTEN MONAT IN DIE ENTWICKLUNG IHRER UNTERNEHMENSKULTUR GESTECKT?

Und jetzt schauen Sie sich doch einmal Bewertungen von Ihrem eigenen Unternehmen, z.B. auf kununu an.

Sicherlich gibt es viele Maßnahmen, die den Wettbewerbsvorteil „Unternehmenskultur“ auch für Ihr Unternehmen stärken können. Gerne zeigen wir Ihnen erste, umsetzungsfähige und pragmatische Ideen hierzu auf!

1 Kommentar
  • Manager 23. Dez. 2017 um 22:53

    Man kann ja wirklich viel zur Organisationsoptimierung lernen und ein Leadership Training hilft sicher auch und dann muss man aber das Gelernte auch vorleben, damit es von den Mitarbeitern kopiert werden kann.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

 

 

Überleben heißt Veränderung! Dabei stehen für uns Ihre Kunden und Ihre Mitarbeiter im Mittelpunkt. Unsere Ideen werden Ihre Kunden begeistern und gleichzeitig Ihre Mitarbeiter motivieren.

 

Kontaktieren Sie uns hier






Call-Back